Mitglieder unseres VIPO-Netzwerkes



3D Schilling GmbH

Die Firma 3D Schilling aus Sondershausen / Oberspier in Thüringen bietet Rapid Prototyping und Rapid Manufacturing mit verschiedenen Technologien wie Stereolithografie, Lasersintern, Vakuumguss und Prototypen aus Originalmaterialien, sowie Werkzeugbau und Ingenieurdienstleistungen seit über 20 Jahren an. Das Unternehmen stellt Formen und Formteile für die Kunststoffteileproduktion her. Es bietet als Dienstleistung die Reparatur und Wartung der Formen an. 3D-Schilling ist Mitglied im Protonetz dem Netzwerk Thüringer Prototyper und sponsert das FabLab-Thueringen.





Alpha Analytics UG & Co.KG

Alpha Analytics ist im Bereich DataScience tätig und beschäftigt sich mit höherer Statistik und modernen Technologien. Die Firma berät im Hinblick auf die Entwicklung geeigneter Analyse- und Auswertestrategien sowie bei der softwareseitigen Umsetzung und nahtlosen Einbindung in bestehende IT-Infrastrukturen. Mit langjähriger Erfahrung im Bereich DataScience und Data-Strategy findet Alpha Analytics optimale Lösungen.





Andato GmbH & Co. KG

Andato ist ein international agierendes Unternehmen im Bereich System- und Software-Engineering mit Sitz in der Technologieregion Ilmenau in Thüringen. Die Firma entwickelt eng an die Bedürfnisse der Kunden angepasste Modellierungs- und Simulationslösungen für äußerst komplexe Systeme und Prozesse. Die Lösungen finden vor allem in Bereichen wie Telekommunikation, Telematik, Luft- und Raumfahrt, Energie, Produktion, Transport und Logistik Anwendung und helfen bei der Minimierung von Entwicklungs- und Betriebsrisiken, der Steigerung von Spezifikationsqualität und -geschwindigkeit sowie der Verbesserung der Reaktionsfähigkeit bei Marktveränderungen.



CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH

Die als gemeinnützig anerkannte CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH ist eine wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung auf den Gebieten der Mikrosensorik, Mikrosystemtechnik und Silizium-Detektoren. Sie betreibt vor allem anwendungsorientierte Forschung und Entwicklungen sowohl im Auftrag von Unternehmen als auch für öffentliche Auftraggeber. Das Institut stützt sich dabei auf eine mehr als 20-jährige "competence in silicon" von der Forschung über Entwicklung bis hin zur Serienfertigung. Das CiS Forschungsinstitut ist An-Institut der TU Ilmenau.




Dynardo GmbH

Die Dynardo GmbH entwickelt auf der Grundlage statistischer, mathematischer und bionischer Optimierungsverfahren effiziente Methoden und leistungsstarke Software. Bei der CAE-basierten Robust Design Optimierung (RDO) oder bei thermisch-hydraulisch-mechanischen FE-Analysen werden auf der Suche nach optimalen Lösungen eine Vielzahl von Varianten untersucht sowie Ergebnisgrößen und Zielparameter ermittelt und bewertet. Die daraus resultierenden Informationen ermöglichen eine zweckmäßige Analyse von System-Eigenschaften für die Lösung von RDO-Aufgabenstellungen.




Ernst Abbe Fachhochschule Jena

Die Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena ist seit einigen Jahren nicht nur Thüringens größte, sondern auch forschungsstärkste Hochschule für angewandte Wissenschaften. Aktuell studieren bei uns 4.550 junge Menschen in Bachelor- und Masterstudiengängen der Ingenieurwissenschaften, der Betriebswirtschaft sowie in den Gesundheits- und Sozialwissenschaften. Die intensive Forschung und Entwicklung der EAH Jena trägt in großem Umfang zur Stärkung der Thüringer Technologiepotenziale bei. Dabei sind insbesondere die Masterstudiengänge an Forschungsschwerpunkte gekoppelt. Diese Entwicklung wird durch zahlreiche Kooperationsverträge gezielt gefördert. Die enge Zusammenarbeit mit Unternehmen, Institutionen und Verbänden sorgt für eine praxisnahe Ausbildung. Die meisten Abschlussarbeiten entstehen in enger Zusammenarbeit mit den Partnern. Die EAH Jena ist regional eng verbunden und international orientiert. Unsere Hochschule blickt auf eine tragfähige Basis, auf weitreichende Vernetzungen mit Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft sowie auf einen sehr guten Ruf.




LightTrans International UG

Die LightTrans-Gruppe hat ihren Sitz in Jena, Thüringen, dem historischen und aktuellen Zentrum für Optik in Deutschland. Seit 1999 verkürzen oder ermöglichen die Firmen- produkte und -dienstleistungen Entwicklungszyklen innovativer optischer Komponenten und Systeme. Alle Aktivitäten basieren auf der schnellen Software für das Design der physischen Optik "VirtualLab Fusion", die Raytracing- und Feldverfolgungsmethoden für physikalische Optiken bietet. Unsere Produkte und Dienstleistungen umfassen optische Design-Software, optisches Engineering, Schulung und Beratung sowie Prototyping. Die ersten Versionen hatten das Ziel, eine Laborsoftware für virtuelle Optiken zu entwickeln. Ausgehend von der Beugungsoptik haben sich die Softwarefunktionen über die Jahre erweitert. Heute befassen wir uns mit optischen Systemsimulationen für eine Vielzahl von Anwendungen, einschließlich Lasersystemen, Bildgebungssystemen, Lichtformung, optischer Messtechnik sowie virtueller und gemischter Realität. Die physischen Grundlagen der Softwarealgorithmen basieren auf der engen Zusammenarbeit mit der Applied Computational Optics Group der Friedrich-Schiller-Universität Jena.




MFPA

Die MFPA Weimar ist als außeruniversitäre Forschungseinrichtung An-Institut der Bauhaus-Universität Weimar und zugleich amtliche Materialprüfanstalt im Freistaat Thüringen. Ihre fachlichen Schwerpunkte liegen in Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zu neuen, ökonomisch und ökologisch verbesserten Materialien, Werkstoffen und Bauteilen sowie der Entwicklung neuer Prüf- und Inspektionsmethoden für Bauteile und Strukturen in allen Ingenieurdisziplinen. Einen besonderen Stellenwert hat die Zusammenarbeit mit mittelständischen Unternehmen und der Industrie, auf deren Erforder­nisse insbesondere in Verbundprojekten eingegangen wird. Die MFPA steht für Kompetenz, Qualität und Sicherheit. Die Stellung als öffentliches Unternehmen sichert Unabhängigkeit und Neutralität bei Prüfungen, Überwachungen und Zertifizierungen.




Orisa Software GmbH

Wir unterstützen seit über 25 Jahren Unternehmen, die variantenreiche Produkte effektiv und effizient anbieten wollen mit innovativen CPQ-Lösungen zur Produktkonfiguration, Variantenkonfiguration und Angebotserstellung. Die CPQ-Lösungen basieren auf dem eigens entwickelten Produktkonfigurator CREALIS®, auf SAP-Basis oder werden individuell programmiert.



Nach oben

Verantwortlich für den Inhalt dieser Webseite

DYNARDO (Dynamic Software and Engineering) GmbH
Steubenstraße 25
99423 Weimar
Telefon +49 (0)3643 900830
Fax +49 (0)3643 900839

Redaktion

Henning Schwarz
kontakt@vipo-net.de

Realisierung/Programmierung

Martin Hörig
www.mh84.de

Bildernachweis

Copyright Dynardo GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Haftungsausschluss

Sämtliche hier aufgeführten Informationen sind trotz sorgfältiger Inhaltskontrolle unverbindlich. Die Dynardo GmbH übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Website. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.